Die ÖQV-Saisonkarten 2019 sind da!

Im Jahr 2018 haben sie unter den österreichischen Quiz-Spielern voll eingeschlagen, deshalb gibt es die beliebten "Quiz-Flatrates" natürlich auch im neuen Jahr wieder: Die ÖQV-Saisonkarten für 2019 sind da!

Fast alle Einzelspiel-Quizzer in Innsbruck und auch viele der teilweise neu eingestiegenen Spieler in Wien und Graz haben sich 2018 für eines der Tickets in den Varianten "GOLD", "SILBER", "RANKING", "ROT", "BLAU" oder "QUARTAL" entschieden, die für die neue Saison in leicht adaptiertem Umfang und Preis neu aufgelegt werden. Vor allem den Einzelspiel-Vielquizzern, aber auch interessierten Einsteigern macht der Österreichische Quiz-Verband damit ein attraktives Angebot für ein Jahr Quiz-Vergnügen ohne ständigem Münznachwurf.

Die Tickets im Detail:

Das GOLD-Ticket ist das ultimative Rundum-Sorglos-Jahrespaket für Vielspieler, denn es beinhaltet sämtliche nationalen und internationalen monatlichen Einzelspiel-Turniere (12 Mal Ö80, 12 Mal Squizzed, 11 Mal Hot 100, 4 Mal In 80 Fragen um die Welt), dazu die Quiz-Weltmeisterschaft im Juni, QuizAustria 2019 im Oktober sowie die 2019 neu im Programm stehenden ÖK50 (8 Quiz zu Spezialkategorien) und ebenfalls neu die Open-Serie mit den internationalen Großevents British Open, Norway Open, Croatian Open und Irish Open.

Dazu kommen - vor allem für Innsbrucker Quiz-Spieler interessant - alle vom ÖQV veranstalteten Pubquiz-Events (Spielwiese inklusive Weltquiz und Tribaun-Quiz). Das GOLD-Jahrespaket gibt es zum Einmalbetrag von 200 Euro.

Das SILBER-Ticket bietet nahezu den exakt gleichen Umfang wie das GOLD-Ticket, nur ohne die ÖQV-Pubquiz-Events, die hauptsächlich in Innsbruck stattfinden. Das SILBER-Ticket ist somit die erste Wahl für Vielspieler aus Graz, Wien oder anderen Teilen Österreichs. Preis: 160 Euro.

Einzelspieler-Quizzen macht euch Spaß, aber ihr seid noch nicht bereit für die komplette Quiz-Tour? Dann ist das RANKING-Ticket zum unschlagbaren Preis von 60 Euro die richtige Wahl für euch, denn dafür bekommt ihr jeweils 10 nationale (Ö80, ÖK50, In 80 Fragen um die Welt) UND internationale Quiz (Hot 100, Squizzed, Weltmeisterschaft, "Open"-Serie), die ihr beliebig spielen könnt. Auf eurem Print-Ticket befinden sich jeweils zehn Felder, die pro Teilnahme abgehakt werden. Das Ticket gilt im Unterschied zu den anderen sogar jahresübergreifend!

Das ROT-Ticket ist die beste Wahl für alle Spieler, die vor allem die österreichischen und damit deutschsprachigen Einzelspiel-Quiz mitmachen möchten. Es beinhaltet alle Ö80, ÖK50 und In 80 Fragen um die Welt-Events sowie neu im Jahr 2019 das Ticket für die Staatsmeisterschaften im Oktober und die geplanten "Mini-Staatsmeisterschaften" namens Quizderby XL. Das alles zum Preis von 70 Euro.

Das internationale Äquivalent zum Österreich-Ticket trägt die Farbe BLAU und beinhaltet das volle englischsprachige Programm mit Hot 100, Squizzed, den Weltmeisterschaften und der "Open-Serie" mit British Open, Norway Open, Croatian Open und Irish Open, zu haben für 90 Euro.

Wer erst irgendwann im Laufe des Jahres einsteigt, greift am besten zum QUARTAL-Ticket, das ihr jederzeit erwerben könnt, für drei Monate gültig und zum Preis von 50 Euro (GOLD für drei Monate) oder 40 Euro (SILBER für drei Monate) erhältlich ist.

Die EINZEL-Tickets für Ö80, ÖK50, In 80 Fragen um die Welt, Hot 100, Squizzed, World Quizzing Championships und die "Open"-Events kosten wie im Vorjahr 4 Euro pro Quiz.

Übrigens: Einzelspieler-Neulinge spielen ihr erstes Quiz - egal welches - KOSTENLOS, also schnuppert ruhig mal rein!

Die Saisontickets könnt ihr ab sofort erwerben, und zwar entweder direkt vor Ort bei einem der ÖQV-Quiz in Innsbruck oder durch Überweisung an das ÖQV-Konto. Hier die Daten:

Österreichischer Quiz-Verband
IBAN: AT97 3600 0000 0078 4116
BIC: RZTIAT22
Verwendungszweck: [Gewünschte Ticketart]
Betrag:
GOLD: 200 Euro
SILBER: 160 Euro
RANKING: 60 Euro
ROT: 70 Euro
BLAU: 90 Euro
QUARTAL (drei Monate gültig): 50 Euro (GOLD), 40 Euro (SILBER)

Die EINZEL-Tickets werden bei allen Quiz-Events direkt und vor Ort gelöst.

Tribaun-Quiz #172: 17. April 2019: Sieger: Pontius Pilates

Das Ergebnis des 172. TRIBAUN-Quiz am 17. April 2019, dem 27. der 6. Staffel. Herzlichen Glückwunsch ans Siegerteam: Pontius Pilates!

Der Jackpot wurde nicht geknackt und liegt beim nächsten Quiz am 24. April 2019 bei € 412. Der Jokerpot (€ 26) ging diesmal an das Team auf Platz 6, Dear Fellow Quizzizens. Der Sidepot April wird am Ende des Monats ausgeschüttet.

Ergebnis und Zwischenstand in der Quiz-Liga nach 27 Spieltagen und Zwischenstand in der Monatswertung April nach 3 von 4 Spieltagen:

Das war der Soundtrack zum 172. TRIBAUN-Quiz.

Angelo Badalamenti - Freshly squeezed
Bilderbuch - Frisbeee
Moloko - Knee Deepen (Salt City Orchestra Remix)

La donna è mobile
Groove Armada - Paris
John Cale - Paris 1919
Largo al factotum
Friendly Fires - Paris (Aeroplane Remix)
The 1975 - Paris
Nessun dorma
Ladyhawke - Paris is Burning (Alex Gopher Remix)
Morrissey - I'm Throwing My Arms Around Paris
Jimmy Buffett - Last Mango in Paris
Casta Diva
Gary Moore - Parisienne Walkways
Joni Mitchell - Free Man in Paris
The Chainsmokers - Paris
Jay-Z & Kanye West - Niggas in Paris
Lana del Rey - Take me to Paris

Boots Randolph - Yakety Sax
Ramin Djawadi - Let's kill some Crows
Alien Ant Farm - Smooth Criminal
Peter Wackel - Scheiß drauf (Mallorca ist nur einmal im Jahr)
Nina Simone - Sinnerman

RJD2 - Good Times roll Pt. 2
Pulp - Babies
Oasis - Helter Skelter (Live)

Das 172. TRIBAUN-Quiz steht ab sofort im Mitgliederbereich von www.quizaustria.at zum Download und Nachspielen bereit. Werde Mitglied!

Tribaun-Quiz #171: 10. April 2019: Sieger: Dear Fellow Quizzizens

Das Ergebnis des 171. TRIBAUN-Quiz am 10. April 2019, dem 26. der 6. Staffel. Herzlichen Glückwunsch ans Siegerteam: Dear Fellow Quizzizens!

Der Jackpot wurde nicht geknackt und liegt beim nächsten Quiz am 17. April 2019 bei € 374. Der Jokerpot (€ 23) ging diesmal an das Team auf Platz 6, Slope Artists. Der Sidepot April wird am Ende des Monats ausgeschüttet.

Ergebnis und Zwischenstand in der Quiz-Liga nach 26 Spieltagen und Zwischenstand in der Monatswertung April nach 2 von 4 Spieltagen:

Das war der Soundtrack zum 171. TRIBAUN-Quiz.

Angelo Badalamenti - Freshly squeezed
The Cure - A Forest
Chvrches - Lies

The Chemical Brothers feat. Noel Gallagher - Setting Sun
Jesse Belvin - Goodnight my Love
Alexandra - Mein Freund, der Baum
The Chemical Brothers feat. Richard Ashcroft - The Test
Linda Jones - Hypnotized
Big Star - Thirteen
Rodrigo - Ocho Cuarenta
The Chemical Brothers feat. Bernard Summer - Out of Control
The Gits - Another Shot of Whiskey
Jonghyun - Shinin'
The Rolling Stones - We Love You
Minutemen - Corona
The Chemical Brothers fest. Q-Tip - Galvanize
Amy Winehouse - In my Bed
The Doors - Soul Kitchen
Janis Joplin - Mercedes Benz
Jimi Hendrix - All Along the Watchtower
Nirvana - All Apologies (MTV Unplugged)

Boots Randolph - Yakety Sax
The Chemical Brothers feat. Spank Rock - Keep my Composure
Felix Neureuther - Weiterziehn
Geri Halliwell - Mi Chico Latino
José Carreras & Sarah Brightman - Amigos para siempre
Andrea Bocelli & Sarah Brigtman - Con te partiró
Spice Girls - Say You'll Be There

RJD2 - Good Times roll Pt. 2
Pulp - Babies
Oasis - Helter Skelter (Live)

Das 171. TRIBAUN-Quiz steht ab sofort im Mitgliederbereich von www.quizaustria.at zum Download und Nachspielen bereit. Werde Mitglied!

Tribaun-Quiz #170: 3. April 2019: Sieger: Slope Artists

Das Ergebnis des 170. TRIBAUN-Quiz am 3. April 2019, dem 25. der 6. Staffel. Herzlichen Glückwunsch ans Siegerteam: Slope Artists!

Der Jackpot wurde nicht geknackt und liegt beim nächsten Quiz am 10. April 2019 bei € 320. Der Jokerpot (€ 20) ging diesmal an das Team auf Platz 3, ... and the Rest is Quiztory. Der Sidepot April wird am Ende des Monats ausgeschüttet.

Ergebnis und Zwischenstand in der Quiz-Liga nach 25 Spieltagen und Zwischenstand in der Monatswertung April nach 1 von 4 Spieltagen:

Das war der Soundtrack zum 170. TRIBAUN-Quiz.

Angelo Badalamenti - Freshly squeezed
Simian Mobile Disco - Defender

Edward Hopper
Jay-Z - Blue Magic
De La Soul - The magic Number
Paul Gauguin
Edwyn Collins - Magic Piper
Peter, Paul & Mary - Puff, the magic Dragon
Oasis - Magic Pie
Tizian
Coldplay - Magic
Fleetwood Mac - Black Magic Woman
The Who - Magic Bus
Mötley Crüe - Like a Virgin
Diego Velazquez
Steppenwolf - Magic Carpet Ride
The Police - Every little Thing she does is magic
Bruno Mars - 24k Magic
Perry Como - Magic Moments
Queen - A Kind of Magic

Boots Randolph - Yakety Sax
Billie Eilish - Bad Guy
Macbeth - Maikäfer flieg
Madonna - Like a Virgin
Mötley Crüe feat. Machine Gun Kelly - The Dirt

RJD2 - Good Times roll Pt. 2
Pulp - Babies
Oasis - Helter Skelter (Live)

Das 170. TRIBAUN-Quiz steht ab sofort im Mitgliederberich von www.quizaustria.at zum Download und Nachspielen bereit. Werde Mitglied!

Innsbruck feiert Sieg beim ersten Quizderby XL

Im Finale retteten die Tiroler 3,39 Punkte Vorsprung auf Wien, Graz belegte den dritten Rang. Die Einzel- und Teamwertungen gingen dafür eindeutig an die Bundeshauptstadt. Etwa 100 Spieler in 28 Teams machten die Premiere des neuen, städteübergreifenden Quiz-Formats zu einem hochwertigen und dramatischen Event.

Stefan Pletzer, ÖQV-Obmann und selbsternannter Kapitän des "Team Innsbruck", hatte es im Vorfeld im Gespräch mit der "Tiroler Tageszeitung" angekündigt: "Wir wollen die anderen Städte auch mit der Masse schlagen. " Und so legte das zahlenmäßig stärkste Team - im Innsbrucker Brennpunkt rätselten 44 Spieler mit, im Wiener Craft-Beer-Tempel Ammutson waren es 28, im Grazer Office Pub 34 - den Grundstein zum Sieg in der ersten Runde, die die Lokale in Zusammenarbeit aller anwesenden Spieler lösen durften. Die drei Punkte Vorsprung auf Wien bzw. sieben auf Graz gab das Team Innsbruck im Laufe des insgesamt viereinhalb Stunden dauernden Quiz-Marathons nicht mehr aus der Hand.

Denn auch in der kniffligen zweiten Runde, in der Office-Pub-Quizmaster Nicholas Martin eine einzige falsche Antwort zu den von ihm zusammengestellten zehn Fragen mit Null-Punkte-Ergebnissen für die aus vier Personen bestehenden Teams für die gesamte Runde ahndete, war Innsbruck klar im Vorteil. Wien und Graz leisteten sich zwar insgesamt nicht mehr "Nuller", bei drei Streichresultaten (von insgesamt elf Teams) fielen diese in Innsbruck aber bei weitem nicht so stark ins Gewicht.

Die Runden drei, vier und fünf verliefen weitgehend ausgeglichen. Im Finale spielten schlussendlich die besten acht Spieler pro Lokal GEGEN-, aber auch FÜREINANDER, denn jeder erreichte Punkt zählte auch für die Team- und Stadtwertungen. Erwartungsgemäß gewann Wien mit vielen der besten Einzel-Quizzer Österreichs diese Runde mit 134 zu 129 (Innsbruck) zu 120 (Graz), doch am Ende reichte es nicht ganz, um den Tirolern den Titel der "Besten Quiz-Stadt" noch streitig zu machen.

Dafür machten sich die starken Finalergebnisse für die Wiener Quizzer besonders in der Einzelwertung bezahlt, denn mit 110,63 Punkten sicherte sich Martin Haas vor seinen ebenfalls in Wien spielenden Kollegen Johannes Eibl (109,29) und Alex Feist (104,33) den Hauptpreis in dieser Kategorie. Bester Innsbrucker Spieler wurde Peter Leitl (104,00) vor Katrin Tanzer (101,52) und Werner Mauersberg (101,10). In Graz gewann Nicholas Martin mit 90,67 Punkten hauchdünn vor Andi Kröll (90,25) und Christian Konrad (89,92). Alle Genannten sind Mitglieder des Österreichischen Quiz-Verbands und erhalten für ihre Leistungen nicht nur ein moderates Preisgeld, sondern vor allem großen Zuwachs für ihre Punktekonten in der Österreichischen Quiz-Rangliste.

In der Team-Wertung feierten die ÖQV Allstars einen Erdrutschsieg, da es diesem Team als einzigem im 28er-Feld gelungen war, alle vier Spieler - neben Martin Haas und Johannes Eibl auch noch Franco Sottopietra und Franz Eichhorn - ins Finale zu bringen. 162,99 Punkte bedeuteten schließlich mehr als 30 Zähler Vorsprung auf das Team Bobby (128,44) aus Innsbruck und das Team Where Is My Mind 2 (123,85), das für Graz immerhin noch einen Platz auf dem Podest erspielte.

Das gesamte 236-Fragen-Set des Quizderby XL könnt ihr im Mitglieder-Bereich von quizaustria.at downloaden und nachspielen. Der Österreichische Quiz-Verband bedankt sich sehr herzlich bei allen teilnehmenden Spielern, Fragen-Autoren, Quizmastern, Lokalen, Preisstiftern, Fotografen und berichtenden Medien!

Die nächste Ausgabe des Quizderby XL ist für Samstag, 7. Dezember, geplant. Solltet ihr euch außerhalb von Wien, Graz und Innsbruck befinden und beim nächsten Mal mit einem Quiz-Lokal in eurer Stadt am Quizderby XL teilnehmen wollen, meldet euch bitte per Mail!

Die Homepage des Österreichischen Quiz-Verbands

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen