Tribaun-Quiz #208 und TQ2.0 #13, Sieger: Dear Fellow Quizzizens und Maroni Brater

Das Ergebnis des 208. TRIBAUN-Quiz am 8. Jänner 2020, dem 13. der 7. Staffel, und des 13. TRIBAUN-Quiz 2.0: EASY WIN! am 9. Jänner 2020, dem 13. der 1. Staffel: Herzlichen Glückwunsch an die Siegerteams Dear Fellow Quizzizens und Maroni Brater!

Der Jackpot wurde nicht geknackt und liegt beim nächsten Quiz am Mittwoch, 15. Jänner bei € 562. Der Jokerpot (€ 36) wurde an das Team auf Platz 9 verlost, Hawking on Sunshine. Der Sidepot Jänner wird am Ende des Monats ausbezahlt.

Ergebnis und Zwischenstand in der Quiz-Liga nach 13 Spieltagen und Zwischenstand in der Monatswertung Jänner nach 1 von 4 Spieltagen:

Für Februar dank Teilnahme an mindestens einem Jänner-Quiz fix qualifizierte Teams (17): Slope Artists, Pontius Pilates, Everybody's Stalin, Crew der Enterprise, Akademiker & Singles ohne Niveau, Dear Fellow Quizzizens, Alternative Facts, No Brain no Gain, Brainspotting, Twinzwinz, Gin Tonic Night Shots, Error 404, Team Bobby, Murphy's in-laws, Hawking on Sunshine, Team + Struppi, Die Glorreichen Ziegen

Ihren Stammplatz verloren hätten derzeit (2): Platz i mit j Punkten, Nobrainer

Theoretisch gibt es am Mittwoch maximal 23 Tische, somit können wir noch vier Fixplätze an Teams vergeben, die wöchentlich oder zumindest einmal im Monat kommen möchten. Wer sich für einen Tisch interessiert, möge sich bitte per Mail melden. Ansonsten werden die Tische frei vergeben.

Das 208. TRIBAUN-Quiz steht ab sofort im Mitgliederbereich von www.quizaustria.at zum Download und Nachspielen bereit. Wirklich! Werde Mitglied!

Für das Buzzerfinale des TRIBAUN-Quiz 2.0: EASY WIN! qualifizierten sich diesmal die Teams Maronibrater, Chemiker und Pepinos de fuego. Der Sieg ging an Maronibrater.

Die schwächsten Teams in den Runden 3 und 4 durften sich ein Jahr für die Musik- und Filmrunden fürs nächste Quiz (16. Jänner) aussuchen. Was sie wählten, falls sie denn etwas ankreuzten, wissen nur sie 😀

Reservierungen für die nächste Woche seht ihr hier.

Und seit 14. November gibt es brandneu das TRIBAUN-Quiz 3.0: VOI ZACH!, bei dem alle anwesenden Spieler gemeinsam antreten, um die äußerst schwierigen Fragen des Quizmasters zu beantworten. Haben sie am Ende mehr richtige als falsche Antworten, haben sie gewonnen. Endergebnis 9. Jänner 2020: 8:3 für den Quizmaster! Am 16. Jänner startet das Quiz wieder am Donnerstag um 18:45, also unmittelbar vor dem TRIBAUN Quiz 2.0: EASY WIN!

Alle Ausgaben des TRIBAUN-Quiz 3.0: VOI ZACH! findet ihr im ÖQV-Mitgliederbereich.

20/20 – Die Quiz-Woche: KW 2/2020, 6. – 12. Jänner

"20/20" steht für eine makellose Sehschärfe, weshalb es im Englischen das Sprichwort "Hindsight is 20/20" gibt. Auf quizaustria.at heißt es aber auch "Foresight is 20/20", denn "20/20" bietet das Panopticon über die laufende Quiz-Woche in Österreich. Und "20/20", das bedeutet in Punkten gesprochen da und dort auch: JACKPOT! Aja und die Jahreszahl passt heuer sogar auch noch dazu.

GRAZ

Hot 100 (Einzel)
Dienstag, 7. Jänner, 18:30: The Office Pub


Pubquiz (Team)
Dienstag, 8. Jänner, 19:30: The Office Pub
Quizmaster: Nicholas MARTIN


INNSBRUCK

Pubquiz (Team)
Montag, 6. Jänner, 20:00: The Galway Bay


Hot 100 (Einzel)
Mittwoch, 8. Jänner, 18:00: Tribaun


TRIBAUN-Quiz (Team)
Mittwoch, 8. Jänner, 19:15: Tribaun
Quizmaster: Stefan PLETZER
Spieler: 6 pro Team
Teams (19/23): Pontius Pilates, Slope Artists, Team Bobby, Brainspotting, Dear Fellow Quizzizens, Hawking on Sunshine, Crew der Enterprise, Alternative Facts, Gin Tonic Night Shots, Akademiker & Singles ohne Niveau, Die Glorreichen Ziegen, No Brain no Gain, Platz x mit y Punkten, Error 404, Team + Struppi, Twinzwinz, Murphy's in-laws, Everybody's Stalin, Nobrainer
Anmelden


TRIBAUN-Quiz 3.0: VOI ZACH! (Lokal)
Donnerstag, 9. Jänner, 18:45: Tribaun
Quizmaster: Stefan PLETZER
Spieler: unbegrenzt


TRIBAUN-Quiz 2.0: EASY WIN! (Team)
Donnerstag, 9. Jänner, 19:15: Tribaun
Quizmaster: Stefan PLETZER
Spieler: unbegrenzt
Teams (10/16): Die Glorreichen Ziegen, Maronibrater, Andi, Astrid, Quizzen ohne (Ge)Wissen, Chemiker, Schmaulis, Luna, Die 4 mitm Knia, Schuh Staudinger
Anmelden


WIEN

Pubquiz (Team)
Montag, 6. Jänner, 19:00: na-nÓg


Pubquiz (Team)
Donnerstag, 9. Jänner, 19:00: Pointers
Quizmaster: Alfons SCHLOFER


Pubquiz (Team)
Donnerstag, 9. Jänner, 20:15: nachBar


Nicht viel getan hat sich über den Jahreswechsel in den ÖQV-Ranglisten, einzig Squizzed Dezember 2019 kam neu in die Wertungen. Martin Haas bleibt Spitzenreiter im ÖQV-Ranking, Katrin Tanzer führt das Race 2020 an.

Österreichische Quiz-Rangliste - 6. Jänner 2020 - Top 30

P+/-FotoSpieler Pts
10Martin Haas14978
20Alexander Feist14936
30Nicholas Martin14911
40Johannes Eibl14667
50Franz Eichhorn14104
60Michael Domanig13564
70Katrin Tanzer13496
80Bernd Fruhwirth13390
90Philipp Andesner12528
100Bernhard Hampel-Waffenthal12385
112Franco Sottopietra12084
121Stefan Wiborny12040
131Claudia Lösch11968
140Andreas Stolz11786
150Ingo Streith11725
160Astrid Rief11709
170Viktor Steixner11260
180Michael Renzler11175
190Alfons Schlofer11116
200Simone Streith10915
210Andreas Kröll10803
220Julio Estevez10593
230Daniela Pusskacs10290
241Matthias König10276
251Arthur Bamberger10250
260Rainer Patzl9622
270Nino Kadletz9537
280Thomas Dippolt9464
290Bernadette Prinz9343
300Hannes Kölbersberger9317

Race 2020 - 6. Jänner 2020 - Top 30

P+/-FotoSpieler Pts
10Katrin Tanzer1404
20Andreas Stolz1283
30Hannes Kölbersberger1224
40Astrid Rief1153
52Martin Haas1143
60Nicholas Martin1121
72Claudia Lösch1097
80Stefan Pletzer1023
90Michael Domanig952
101Ingo Streith864
113Bernd Fruhwirth832
124Johannes Eibl832
132Alexander Feist828
144Franz Eichhorn823
156Julio Estevez737
166Stefan Wiborny693
177Simone Streith675
188Fabian Kittl658
194Bernhard Hampel-Waffenthal650
205Patrick Lainer639
219Gerald Rechberger634
229Alexander Stadler623
238Matthias König601
244Martin Smolnig599
257Franco Sottopietra591
2617Andreas Kröll534
2710Michael Renzler530
289Philipp Andesner524
299Thomas Dippolt502
307Daniel Leitner468

Was vom Jahre übrig blieb: Top-Platzierungen für ÖQV-Quizzer bei EQC in Sofia

Das ersatzgeschwächte Nationalteam erreichte im Ländervergleich Platz 13. Johannes Eibl fehlten für die erste österreichische Medaille beim jährlichen Turnier der International Quizzing Association lediglich zwei Punkte.

Andreas Stolz, Astrid Rief, Claudia Lösch, Franz Eichhorn, Johannes Eibl, Katrin Tanzer, Michael Renzler, Nicholas Martin und Stefan Pletzer hatten von 8. bis 10. November die österreichische Abordnung in der Hauptstadt Bulgariens gebildet. Dazu drückten wir natürlich auch weiteren ÖQV-Mitgliedern wie Andreas Kröll (Österreicher, aber in der Schweiz lebend), Nick Perojuc (Rumäne, der in Bratislava lebt, aber in Wien Quiz spielt), Andy Östreich, Thorsten Zirkel und Manuel Hobiger (alle Deutschland) sowie zahlreichen weiteren Freunden und Kollegen aus der internationalen Quiz-Szene die Daumen. Daheim verfolgten ÖQV-Asse und Nationalteam-Spieler der vergangenen Jahre wie Alex Feist, Franco Sottopietra, Stefan Wiborny oder Michael Domanig das Geschehen, die in diesem Jahr aus unterschiedlichen Gründen nicht mitgereist waren.

Das vierköpfige A-Nationalteam mit Johannes Eibl, Nicholas Martin, Franz Eichhorn und Stefan Pletzer schlug sich im prestigeträchtigen Nations Cup beachtlich und belegte unter 19 Nationen den 13. Platz. Nach der Qualifikation standen Portugal, die Niederlande und Ungarn in der Ergebnisliste hinter Rot-Weiß-Rot, nach der zweiten Runde gesellten sich noch die Schweiz, Serbien und Rumänien hinzu. Vom erstmaligen Einzug in die Top 10 bei den European Quizzing Championships trennten Österreich zwar immer noch zwölf Punkte, in Bestbesetzung könnte dieses Ziel aber in den nächsten Jahren in greifbare Nähe rücken.

Die besten Chancen auf eine österreichische Medaille bieten die Specialist Subjects, die 2019 in den Kategorien Television, Geography, Performing Arts und Business ausgetragen wurden. Nach Platz vier im Vorjahr durch Bernhard Hampel-Waffenthal in der Kategorie Digital sorgte Johannes Eibl mit dem 5. Rang im Business-Quiz in diesem Jahr für das große Highlight aus österreichischer Sicht. Nicholas Martin auf Position acht rundete das starke Auftreten in dieser Kategorie ab. Im Television-Quiz wurde Nicholas starker Elfter.

Im Individual Quiz belegte Johannes Eibl als bester Österreicher im Feld der 201 Europameisterschafts-Quizzer unmittelbar vor ÖQV-Mitglied Nick Perojuc Rang 92. Stark schlugen sich außerdem Nicholas Martin und Andreas Kröll im Pairs Quiz auf Platz 38, Johannes Eibl und Franz Eichhorn wurden 64.

2020 wird das jährliche IQA-Turnier wie schon 2016 in Athen zur "Quiz Olympiad" mit Quiz-Spielern aus der ganzen Welt. Das Vier-Tage-Event findet von 5. bis 8. November in Krakau statt.

Alle Ergebnisse:

Nations Team Quiz
1. England
2. Belgien
3. Norwegen
...
13. Österreich (Johannes Eibl, Franz Eichhorn, Nicholas Martin, Stefan Pletzer)
18. Schweiz (
u.a. mit Andreas Kröll)

Aspirational Team Quiz
1. England B
2. Norway B
3. Young England
...
23. Alba Forces (mit Andreas Stolz, Claudia Lösch)
24. Bobby's Angels
(mit Katrin Tanzer, Astrid Rief, Michael Renzler)

Individual Quiz
1. Ian Bayley (England)
2. Kevin Ashman (England)
3. Tero Kalliolevo (Finnland)
...
92. Johannes Eibl (57)
110. Nicholas Martin (54)
119. Andreas Kröll (52)
135. Stefan Pletzer (50)
150. Franz Eichhorn (47)
164. Claudia Lösch (44)
168. Andreas Stolz (43)
179. Katrin Tanzer (39)
190. Astrid Rief (32)

Club Team Championship
1. Sage Supercilia (76)
2. Broken Hearts (71)
3. Milhous Warriors (69)
...
29. 4 Continents (u.a. Nicholas Martin)
39. Slllope Artists (Johannes Eibl, Franz Eichhorn, Andreas Stolz, Claudia Lösch)
44. Choc + Cheese (u.a. Andreas Kröll)
50. The Umlauts, lol
(Katrin Tanzer, Michael Renzler, Astrid Rief, Stefan Pletzer)

Pairs Quiz
1. Patrick Gibson & Kevin Ashman (England, 86)
2. Didier Bruyere & Ian Bayley (Frankreich/England, 83)
3. Steven Perry & Tim Polley (USA, 82)
...
23. Andreas Kröll & Nicholas Martin (65)
64. Johannes Eibl & Franz Eichhorn (55)
80. Michael Renzler & Katrin Tanzer (48)
83. Astrid Rief & Stefan Pletzer (46)
86. Andreas Stolz
& Jörg Wunsch (45)
97. Claudia Lösch & Vanessa Engelhardt (39)

Specialist Quiz - Business:
1. Patrick Gibson (England, 29)
2. Mark Grant (Wales, 28)
3. Anton Jacobsen (Dänemark, 27)
...
5. Johannes Eibl (25)
8. Nicholas Martin (23)
19. Stefan Pletzer (19)
25. Franz Eichhorn (18)
30. Andreas Kröll (17)
37. Andreas Stolz (16)
46. Katrin Tanzer (15)
47. Claudia Lösch (15)
56. Astrid Rief (14)

Specialist Quiz - Perfoming Arts:
1. Mario Kovac (Kroatien, 39)
2. Jussi Suvanto (Finnland, 36)
3. Kevin Ashman (England, 35)
...
96. Michael Renzler (12)

Specialist Quiz - Television:
1. Olav Bjortomt (England, 34)
2. Jussi Suvanto (Finnland, 32)
3. Lorcan Duff (Irland, 29)
...
11. Nicholas Martin (20)
32. Astrid Rief (14)
34. Katrin Tanzer (14)
37. Stefan Pletzer (13)
39. Michael Renzler (12)

Specialist Quiz - Geography:
1. Nico Pattyn (Belgien, 39)
2. Franky Soetens (Belgien, 38)
3. Kevin Ashman (England, 37)
...
32. Andreas Kröll (28)
48. Claudia Lösch (25)
56. Johannes Eibl (24)
102. Andreas Stolz (19)
113. Franz Eichhorn (17)

Was vom Jahre übrig blieb: Innsbruck gewinnt Quizderby XL!

Innsbruck schlägt Wien, Graz und Zürich vor allem zahlenmäßig: Mehr Spieler bedeuten beim Quizderby XL nämlich logischerweise eine höhere Schwarmintelligenz - und daher mehr Punkte!

Die besten Quizzer sind nämlich nicht unbedingt in Tirol daheim, da gibt es in Graz, Wien und Zürich, das erstmals beim großen Quiz-Städtevergleich dabei war, ganz andere Kapazunder. Doch den Grundstein zum Sieg legt man beim Quizderby XL vor allem in den ersten beiden Runden, der Stadtrunde und der Blockbuster-Runde. In der Stadtrunde dürfen alle Spieler eines Lokals gemeinsam rätseln, weshalb jeder Spieler zählt. So kamen die 35 Spieler in Innsbruck auf 24,50 Punkte von 40 möglichen, die 27 Grazer auf 20, die 20 Wiener auf 17 und die vier Zürcher auf 12 Punkte.

PSTADTΣ12BLOCK345
1Innsbruck65.0524.505.5008.2417.759.06
2Graz53.3420.005.2507.9012.757.48
3Wien40.7217.000.0007.609.256.86
4Zürich19.0612.001.2502.012.251.55

Wenn man dann noch wie einige favorisierte Wiener (Micro, All-Stars) und Grazer (Philbot Rises) Teams bei der Blockbuster-Runde einen Nuller schreibt - das passiert in dieser 10-Fragen-Teamrunde bei nur einer einzigen falschen Antwort, wenn man das Risiko eingeht, überhaupt eine Antwort abzugeben -, kann man diesen Malus in den Runden drei bis fünf schwer bis gar nicht mehr aufholen.

PTEAMSTADTΣ12B345
1Die Glorreichen ZiegenInnsbruck86.2124.5012015.742013.97
2Team BobbyInnsbruck83.9224.5010014.471816.94
3Team Taylor + Sheep HappensGraz81.9120.0012014.692015.22
4Alltagsgeschichte im StrebergartenInnsbruck78.9524.5012010.912011.55
5Quasimodos VendettaInnsbruck76.6524.500016.052016.10
6Slope ArtistsInnsbruck76.3724.500016.282015.59
71. FBC Graz Sektion DenksportGraz72.8120.0014012.991411.81
8All-StarsWien72.6517.000018.512017.15
9MicroWien71.4017.000018.472015.93
10Otto von QuizmarckZürich68.9712.0010015.451813.52
11Kings and Queens Don't Need JokersGraz68.7320.0010010.92207.81
12Crew der EnterpriseInnsbruck64.5824.500011.181612.90
13Nobody's StalinInnsbruck62.4124.5010010.7789.14
14Philbot RisesGraz61.6420.000012.431811.21
15SpotbrainingInnsbruck59.9424.50007.341810.10
16Tiny LoadGraz54.8320.000012.701012.13
17Wales, golf, women, in that orderInnsbruck54.5324.50009.281010.75
18Vamonos PestGraz53.8820.000012.331011.55
19UnderdogsWien53.6917.00009.79188.90
20The LeftoversGraz50.2520.00608.71105.54
219inch MalesWien46.1917.000010.94810.24
22SackWien44.5417.000010.5788.97

Eine Überraschung war es dann jedoch schon, dass mit den Glorreichen Ziegen am Ende ein Team vorne lag, das völlig ohne die ganz großen Namen in der österreichischen Einzelquizzer-Szene auskommt, denn weder Daniel Naschberger noch Sabine Spielberger, David Hechenberger oder Marco Zojer sind regelmäßige Teilnehmer an den Ö80- oder ÖK50-Events des ÖQV. Großartige, weil äußerst erfahrene und langjährig aktive Quizzer sind es aber natürlich allesamt, was der Gesamtsieger der Einzelwertung, Daniel Naschberger, etwa auch im Jänner als Kandidat bei der Servus-TV-Sendung "Quizjagd" unter Beweis stellen kann.

PSPIELER_INTEAMSTADTΣ12Gew.4Gew.3
1Daniel NaschbergerDie Glorreichen ZiegenInnsbruck90.9324.501218.712015.72
2Viktor SteixnerAlltagsgeschichte im StrebergartenInnsbruck90.1724.501216.92016.78
3Katrin TanzerTeam BobbyInnsbruck87.5024.501016.111818.89
4Sabine SpielbergerDie Glorreichen ZiegenInnsbruck87.4224.501218.712012.21
5Matthias KönigAlltagsgeschichte im StrebergartenInnsbruck86.0124.501216.892012.63
6Ingo StreithTeam Taylor + Sheep HappensGraz85.7120.001216.042017.67
7David HechenbergerDie Glorreichen ZiegenInnsbruck85.0024.501212.782015.72
8Bernhard RenzlerTeam BobbyInnsbruck84.2224.501012.831818.89
9Michael RenzlerTeam BobbyInnsbruck83.6124.501016.111815.00
10Johannes EiblSlope ArtistsInnsbruck83.1724.50018.672020.00
11John PapicAlltagsgeschichte im StrebergartenInnsbruck83.1424.50129.862016.78
12Patrick LainerTeam Taylor + Sheep HappensGraz83.0020.001213.332017.67
13Marco ZojerDie Glorreichen ZiegenInnsbruck81.4924.501212.782012.21
14Simone StreithTeam Taylor + Sheep HappensGraz80.8220.001216.042012.78
15Pit BartlTeam BobbyInnsbruck80.3324.501012.831815.00
16Michael DomanigQuasimodos VendettaInnsbruck79.6724.50017.222017.94
17Andreas StolzSlope ArtistsInnsbruck78.3924.50013.892020.00
18Astrid KnallTeam Taylor + Sheep HappensGraz78.1120.001213.332012.78
19Bernd Fruhwirth1. FBC Graz Sektion DenksportGraz78.0120.001415.221414.79
20Astrid RiefQuasimodos VendettaInnsbruck77.3224.50014.882017.94
21Philipp AndesnerQuasimodos VendettaInnsbruck75.9724.50017.222014.25
22Bernhard Hampel-WaffenthalMicroWien74.4917.00019.382018.11
23Claudia LöschSlope ArtistsInnsbruck74.3524.50018.672011.18
24Andreas KröllOtto von QuizmarckZürich74.1312.001018.131816.00
25Martin HaasAll-StarsWien74.0117.00018.892018.13
26Tom TimlinQuasimodos VendettaInnsbruck73.6324.50014.882014.25
27Katharina Musi1. FBC Graz Sektion DenksportGraz73.5620.001410.761414.79
28Andrea HacklAll-StarsWien73.2517.00018.132018.13
29VerenaKings and Queens Don't Need JokersGraz72.8520.001014.72208.13
30Alexander FeistMicroWien72.6717.00017.562018.11
31MichaelaKings and Queens Don't Need JokersGraz72.2220.001014.72207.50
32Franco SottopietraAll-StarsWien72.0617.00018.892016.17
33Felix Schmid1. FBC Graz Sektion DenksportGraz72.0620.001415.22148.83
34Franz EichhornAll-StarsWien71.2917.00018.132016.17
35Peter LeitlCrew der EnterpriseInnsbruck71.1124.50012.361618.25
36Stefan WibornyMicroWien70.1317.00019.382013.75
37Hannes KölbersbergerSlope ArtistsInnsbruck69.5724.50013.892011.18
38Philipp RohrerOtto von QuizmarckZürich69.1712.001018.131811.04
39Manuel HobigerOtto von QuizmarckZürich68.7812.001012.781816.00
40Nicholas MartinThe LeftoversGraz68.7520.00617.081015.67
41Stefan LeitlCrew der EnterpriseInnsbruck68.7524.50010.001618.25
42Julio EstevezMicroWien68.3117.00017.562013.75
43Christian Waberer1. FBC Graz Sektion DenksportGraz67.6020.001410.76148.83
44Fabian KittlPhilbot RisesGraz66.7820.00016.111812.67
45Amara Trnovac-ShataNobody's StalinInnsbruck66.1524.501011.88811.78
46JudithSpotbrainingInnsbruck65.6924.50012.781810.42
47GabrieleKings and Queens Don't Need JokersGraz65.2420.00107.11208.13
48ManfredKings and Queens Don't Need JokersGraz64.6120.00107.11207.50
49CarlNobody's StalinInnsbruck63.9424.50109.67811.78
50Christoph HornischerPhilbot RisesGraz63.8620.00016.11189.75
51Rajan ThambehalliOtto von QuizmarckZürich63.8212.001012.781811.04
52HarrySpotbrainingInnsbruck61.2124.5008.291810.42
53Martina StollNobody's StalinInnsbruck60.8824.501011.8886.50
54Christian KonradVamonos PestGraz60.6520.00015.781014.88
55MarsSpotbrainingInnsbruck60.5724.5008.29189.78
56Andreas SpanCrew der EnterpriseInnsbruck60.4224.50012.36167.56
57Philipp GeigerPhilbot RisesGraz59.4220.0008.751812.67
58Caroline KilgaNobody's StalinInnsbruck58.6724.50109.6786.50
59Daniel WalderCrew der EnterpriseInnsbruck58.0624.50010.00167.56
60RhysWales, golf, women, in that orderInnsbruck57.6124.50010.781012.33
61Susi KerndleTiny LoadGraz57.4920.00014.221013.26
62Gernot ReichlPhilbot RisesGraz56.5020.0008.75189.75
63Stefan PletzerAlltagsgeschichte im StrebergartenInnsbruck56.5024.50120.00200.00
64Victoria KandlerThe LeftoversGraz56.3320.00617.08103.25
65Viktoria OppenauerUnderdogsWien56.1917.00011.81189.39
66Lydia SchneiderUnderdogsWien55.2217.00011.81188.42
67Thomas DoppelreiterTiny LoadGraz55.2220.00014.221011.00
68LukaWales, golf, women, in that orderInnsbruck54.6124.5007.781012.33
69Peter TreitlerTiny LoadGraz54.4420.00011.181013.26
70LeonWales, golf, women, in that orderInnsbruck54.4424.50010.78109.17
71Patrick RiedisserVamonos PestGraz54.0020.00015.78108.22
72Carina LesserVamonos PestGraz53.7620.0008.891014.88
73FloSpotbrainingInnsbruck52.2824.5000.00189.78
74Jose VillalónTiny LoadGraz52.1820.00011.181011.00
75Matthias LedoldisUnderdogsWien52.1717.0007.78189.39
76DominikWales, golf, women, in that orderInnsbruck51.4424.5007.78109.17
77Christina JennerUnderdogsWien51.1917.0007.78188.42
78Gerald Struggl9inch MalesWien47.2617.00011.89810.38
79Bianca KoschierVamonos PestGraz47.1120.0008.89108.22
80Christian Gugg9inch MalesWien47.0017.00011.89810.11
81Karin ViverosSackWien46.6717.00012.2289.44
82Artur BaumbergerSackWien45.7217.00012.2288.50
83Alex Smelik9inch MalesWien45.3817.00010.00810.38
84Erika Zanol9inch MalesWien45.1117.00010.00810.11
85Sabine GraslSackWien43.3617.0008.9289.44
86Christoph GraslSackWien42.4217.0008.9288.5ß
87RossThe LeftoversGraz39.9220.0060.67103.25

Nach fünf Runden lag Innsbruck mit 65,05 Punkten sogar fast zwölf Punkte vor den zweitplatzierten Grazern und verteidigte damit den Titel aus der ersten Veranstaltung im März. Den Wienern blieb Platz drei, Zürich wurde Vierter. In der Team-Wertung belegte das Team Bobby hinter den Ziegen Platz zwei vor den besten Grazern, Team Taylor + Sheep Happens. Die Podestplätze in der Einzelwertung gingen hinter Daniel Naschberger an Viktor Steixner und Katrin Tanzer und damit ebenfalls Spieler in Innsbruck.

Der ÖQV bedankt sich bei allen Spielern, Quizmastern und den gastgebenden Lokalen sehr herzlich! Wir hoffen, euch hat das leicht reformierte Quizderby XL Spaß gemacht, wir freuen uns auf zwei neue Ausgaben im Jahr 2020, gerne mit weiteren teilnehmenden Städten bzw. Lokalen!

Die Homepage des Österreichischen Quiz-Verbands

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen